Sofortkontakt zur Kanzlei
Leonhard & Imig Rechtsanwälte Ihre Experten in Bergisch Gladbach
Telefonisches Beratungsangebot erweitert: Datensichere Videotelefonie geschaltet

Alle Beiträge von Barbara De Icco Valentino

Verkehrsrecht

Haftungsteilung auf Parkplätzen

Wieso und warum es bei Verkehrsunfällen auf Parkplätzennicht selten zu Haftungsteilungen kommt, lesen Sie in der aktuellen Expertenkolumne im Bürgerportal Bergisch Gladbach oder gleich hier.

19.09.2022
Beitrag lesen

Verkehrsrecht

"Aber Radfahren darf ich doch noch?"

Radfahren geht immer, oder kann selbst dies durch die Behörde untersagt werden? Da lässt man schon das Auto stehen und fährt mit dem Fahrrad, und auch das ist unter Umständen nicht immer eine gute Idee. Ob Ihnen selbst das Radfahren untersagt werden darf, erfahren Sie in der aktuellen Expertenkolumne beim Bürgerportal Bergisch Gladbach oder direkt hier.

14.08.2022
Beitrag lesen

Verkehrsrecht

Entziehung der Fahrerlaubnis trotz Einstellung des Strafverfahrens?

Unabhängig von einer Einstellung des Strafverfahrens kann die Fahrerlaubnisbehörde weitere Maßnahmen ergreifen und hat unter anderem die Möglichkeit die Entziehung der Fahrerlaubnis anzuordnen. Wann dies möglich ist, erläutern wir Ihnen gerne.

25.04.2022
Beitrag lesen

Medizinrecht; Verwaltungsrecht

Corona beschäftigt weiterhin die Gerichte - Neues aus der Rechtsprechung

In der Politik tut sich einiges im Umgang mit der Corona- Pandemie. So wurde erst kürzlich der Genesenstatus - quasi über Nacht - auf 90 Tage verkürzt. Die Klagen und Eilanträge häufen sich hierzu. Einen kurzen Einblick erhalten Sie hier.

03.03.2022
Beitrag lesen

Verkehrsrecht

Unfall zwischen Linksabbieger und Überholendem - wer haftet?

Häufig kommt es bei einem solchen Unfallgeschehen zu Streitigkeiten über die Haftungsquote. Dies ist gerade dann der Fall, wenn beide Unfallbeteiligten erhöhten Sorgfaltspflichten nachzukommen hatten. Aktuell hatte sich das OLG München mit der Haftungsquote eines Unfallgeschehens zwischen Linksabbieger und Überholendem zu beschäftigen.

07.02.2022
Beitrag lesen

Verkehrsrecht

Was Autofahrer zum Thema Unfallflucht wissen sollten II

Der Unfall ist passiert. Ein unerlaubtes Entfernen vom Unfallort liegt vor. Die eigene Kraftfahrthaftpflichtversicherung hat den Schaden des Geschädigten reguliert. Die strafrechtlichen Konsequenzen sind verdaut. Fall abgeschlossen. Ganz so einfach ist es in den meisten Fällen leider nicht.

25.08.2021
Beitrag lesen

Verkehrsrecht

Unfallflucht – mit Irrglauben aufgeräumt

Jeder kennt ihn, den Straftatbestand des unerlaubten Entfernens vom Unfallort, der sogenannten Unfallflucht.

30.03.2021
Beitrag lesen

Unfallflucht

Was Autofahrer zum Thema Unfallflucht wissen sollten I

Die Zahl der Fragen lässt sich leicht verlängern: Zahlt mein Kraftfahrthaftpflichtversicherer trotzdem den Schaden des Geschädigten? Und was ist eigentlich mit dem Schaden am eigenen Fahrzeug, springt die Vollkaskoversicherung ein oder nicht?

24.02.2021
Beitrag lesen

Verkehrsrecht

Sind alle Blitzer verfassungswidrig?

Seit das Bundesverfassungsgericht am 15.12.2020 seinen Beschluss zu den Rohdaten der Messgeräte veröffentlicht hat, liest man in Zeitungen, Zeitschriften und auch Werbeanzeigen reißerische Überschriften, dass alle Blitzer verfassungswidrig seien. Wirklich?

22.12.2020
Beitrag lesen

Verkehrsrecht

Der selbstverschuldete Verkehrsunfall

Jeder von uns wird nach einer brenzligen Verkehrssituation schon mal gedacht haben: „Das war aber knapp, Glück gehabt.“ Kein Verkehrsteilnehmer ist jedoch davor gefeit, selbst einmal einen Verkehrsunfall zu verschulden. Was passiert dann mit dem eigenen Schaden?

16.11.2020
Beitrag lesen