10/02 2017

Neue Bauordnung für NRW

Neue Bauordnung für NRW

Florian Ernst

Florian Ernst

Am 14.12.2016 hat der Nordrhein-Westfälische Landtag die neue Bauordnung verabschiedet. Zukünftig müssen in den neuen Gebäuden mit Aufzügen sämtliche Wohnungen barrierefrei sein. In Häusern mit mehr als acht Wohnungen muss zukünftig mindestens eine Wohnung rollstuhlgerecht und in Häusern mit mehr als fünfzehn Wohnungen sogar zwei rollstuhlgerechte Wohnungen errichtet werden.

Darüber hinaus wurde das Freistellungsverfahren abgeschafft. Nun braucht jedes Haus in Nordrhein-Westfalen eine Baugenehmigung.

Zurück Zum Fachanwalt

Leave a Comment